E-Junioren, 5. Meisterschaftsrunde

Nach einem verheissungsvollen Start gegen Schwarzenbach, reichte es gegen Oensingen und Härkingen nicht ganz und die E-Junioren mussten sich mit zwei Punkten zufriedengeben.

UHC Racoons – Black Creek Schwarzenbach 12 : 3
Gegen Schwarzenbach hatte man bis anhin einmal verloren und einmal gewonnen. Der Ausgang des Spieles konnte demnach nicht vorhergesagt werden, dass es einen so klaren Sieg geben würde, hätte aber vermutlich niemand erwartet. Die Waschbären hatten das Spiel stets im Griff, sie spielten gut zusammen und kamen zu vielen Abschlüssen, welche sie souverän zu verwerten wussten. Speziell hervorzuheben ist noch das Tor zum Stängeli, wurde es doch durch Flurin mit der Nummer 10 an seinem zehnten Geburtstag erzielt.

UHC Racoons – SC Oensingen Lions 3 : 5
Ohne Pause ging es gleich weiter, die Gegner vom zweiten Spiel kamen aus Oensingen. Einmal Unentschieden und einmal mit einem Tor Differenz verloren, so die Bilanz der bisherigen Zusammentreffen. Das Spiel am Samstag war dann ebenfalls die meiste Zeit recht ausgeglichen und hätte genauso gut zu Gunsten der Racoons ausgehen können. Dass ein Tor der Lions gezählt wurde obwohl der Pfiff für den Wechsel bereits ertönt war, gab ihnen einen zusätzlichen Vorteil und so konnten sie am Ende als Sieger vom Platz gehen.

UHC Racoons – W.T. Härkingen-Gäu 2 : 6
Nach einer kurzen Verschnaufpause stand das letzte Spiel des Tages an. Die Gegner kamen aus Härkingen und es war das erste Zusammentreffen in der laufenden Saison. Die Beine waren bereits etwas müde und auch die Konzentration war nicht mehr wirklich vorhanden. Den Gegnern wurde zu viel Platz gelassen und im Gegenzug war der Druck auf das Tor der Härkinger zu gering. Die Kräfte reichten nicht mehr aus um das Ruder noch herumzureissen und so ging das dritte Spiel mit einer Niederlage zu Ende.

Spieler Racoons: Elias, Flurin, Janis C., Janis H., Lukas A., Lukas F., Luca, Nick
Im Tor: Alina, Raffi

Vielen Dank an dieser Stelle den zahlreichen Zuschauern für die lautstarke Unterstützung!

Für die E-Junioren steht die letzte Runde am 11. März in Oensingen an. Gegen Derendingen, Murgenthal und Härkingen können bestimmt nochmals Punkte geholt werden, auch die stets angestrebte sechs-Punkte-Runde ist weiterhin ausstehend.

11. März 2017 – Sportzentrum Bechburg Oensingen
12:30 Uhr gegen Unihockey Derendingen
13:00 Uhr gegen STV Murgenthal
14:00 Uhr gegen W.T. Härkingen-Gäu


Hauptsponsor

Ausrüster

Facebook

Instagram